Muay Thai

Voriger
Nächster

Der Kampfsport Muay Thai

Muay Thai ist die ideale Art Schläge und Tritte zu verbessern und seine Kondition auf ein besseres Niveau zu bringen. Im Sparring ist das Ziel sich selbst und den Gegner einzuschätzen, und die richtige Reaktion zu haben.

Im Muay Thai werden sowohl Arme und Beine als auch die Ellenbogen und die Knie verwendet. Eine charakteristische Technik ist der Kick mit dem Schienbein auf den Oberschenkel oder Rippenbereich.

Marc hat sowohl im klassischen Thaiboxen als auch im Europa mehr verbreiteten K1 Wettkampferfahrung ( 17 Kämpfe/14 Siege). Er trainierte mehrere Monate unter dem weltweit renommiertesten Trainer Thailands, Yodtong Senanan.

 

 

Durch effektives und körperlich forderndes Training wird der gesamte Körper trainiert, und die Möglichkeiten der Selbstverteidigung geschult.

Im Training werden häufig folgende Themen behandelt:

  • Sparring ( Kämpfen ähnlich dem des Wettkampfes )
  • Schlag- und Kickkombinationen
  • Abwehr von Schlägen und Tritten

Kommen Sie einfach kostenfrei vorbei ,und überzeugen Sie sich selber von der Effektivität und dem Zusammenhalt der Gruppe.

Probetraining

Kontaktieren Sie uns doch heute noch für ihr erstes Probetraining

Trainer

Markus Bürkle

Nach meiner Ausbildung zum Fitnessfachwirt war ich mehrere Jahre in einem klassischen Fitnessclub als Clubleiter beschäftigt. Dies lässt mich immer glücklich zur Arbeit gehen.

Marc Schneider

Der Kampfsport fasziniert und begleitet mich schon mein ganzes Leben. Von 6 – 14  Jahren begann ich mit Judo.

Unser Team und die anderen Mitglieder erwarten Sie bereits!

Markus Bürkle

33 Jahre

Nach meiner Ausbildung zum Fitnessfachwirt war ich mehrere Jahre in einem klassischen Fitnessclub als Clubleiter beschäftigt. Bereits in dieser Zeit entschied ich mich dafür mit so wenig Geräten wie möglich den Erfolg beim Kunden zu produzieren. Die Konsequenz war die Selbstständigkeit und der Aufbau von Fine Fitness. Mir sind die Qualität der Bewegungsausführung und ein 100%iges Workout extrem wichtig. Dies spiegelt sich in allen Dingen die FINE Fitness anbietet wieder. In der Fitnessbranche sind sehr viele Leute die nur das schnelle Geld machen wollen unterwegs. Diese denken weder an morgen, noch an eure Gesundheit in 10 oder 20 Jahren. Das ist nicht meine Einstellung und Überzeugung!

Egal ob jung oder alt, egal welche körperlichen Voraussetzungen, ich finde für jeden die passende Lösung.
Ich lebe und liebe den Sport und alles was damit zu tun hat. Dieses Gefühl will ich an unsere Kunden vermitteln. Ein hochwertiges, effektives Workout macht im Team doppelt Spaß und daher wird der Teamgedanke gelebt wo immer es geht, ob miteinander oder als Wettkampf gegeneinander.

Eine ständige qualitative Weiterbildung und immer neue Ideen sind für mich selbstverständlich, dazu gehört auch immer Feedback von meinen Kunden, Mitgliedern und Freunden. Nur wer aus Herausforderungen lernt wird wachsen!

Meine beiden Söhne,  die loyal hinter mir stehen, lassen mich immer glücklich zur Arbeit gehen.

Marc Schneider

33 Jahre

Der Kampfsport fasziniert und begleitet mich schon mein ganzes Leben.

Von 6 – 14  Jahren begann ich mit Judo und wechselte danach zum klassischen Boxen, dies dann als Leistungssport.

Durch Zufall kam ich während eines Trainingslagers mit dem Thaiboxen ( Muay Thai) in Kontakt, das mich sofort faszinierte. Um diese, damals noch wenig verbreitete, Sportart zu trainieren nahm ich weite Fahrtstrecken in Kauf und besuchte zusätzliche Seminare in Deutschland und Holland um meine Fähigkeiten zu erweitern und mich zu verbessern.

Mit zunehmender Erfahrung wuchs meine Neugier wie das Muay Thai in seinem Ursprungsland Thailand ausgeübt wird. Ich verbrachte in den folgenden Jahren mehrere Wochen in Muay Thai Camps in Thailand und trainierte dort zweimal täglich mit Kämpfern aus aller Welt.

Hier lernte ich über MMA Kämpfer die dort trainierten erstmals das Brazilian Jiu Jitsu (BJJ) kennen. Schnell fand ich Gefallen an der Effektivität des BJJ im Bodenkampf und begann, ergänzend zum Muay Thai Training, täglich BJJ zu erlernen.

Zurück in Deutschland blieb die Leidenschaft für BJJ erhalten, so trainierte ich weiterhin und besuchte Seminare renommierter Trainer. Hier lernte ich BJ Bradley kennen, Europameister und Alliance Schwarzgurt im BJJ. Intensives, kontinuierliches Training mit ihm brachte mein BJJ auf ein neues Niveau.

Sowohl im Thaiboxen als auch im Europa mehr verbreiteten K1 nahm ich mit Erfolg an Wettkämpfen teil ( 17 Kämpfe/14 Siege)

Muay Thai ist die ideale Art Schläge und Tritte zu verbessern und seine Kondition auf ein besseres Niveau zu bringen. Im Sparring ist das Ziel sich selbst und den Gegner einzuschätzen und die richtige Reaktion zu haben. Für mich ist besonders die stetige Weiterentwicklung und Verbesserung der Trainierenden, und die Qualität der Ausführung wichtig.

Ich freue mich auf meine Trainingsstunden und werde dafür sorgen dass alle Teilnehmer persönlich vorankommen und den Sport aus einer professionellen Sicht erlernen.